RJD2

Genre Hip-Hop, electronic, trip-hop, electronica, hip hop

Rjd2, eigentlich Ramble Jon Krohn (* 27. Mai 1976 in Eugene, Oregon) ist ein US-amerikanischer Musiker.

Rjd2 ist abgeleitet von seinem Namen „Ramble Jon“ und dem des Roboters R2D2 aus Star Wars. 1998 kam "RJ" nach Columbus (Ohio) und wurde DJ der Hip-Hop Gruppe Mhz. Nach deren Debutalbum wurde auch sein Name bekannt. Er bekam Angebote für Remixes für erfolgreiche Künstler wie zum Beispiel Massive Attack. Mit dem Mixtaperelease Your Face Or Your Kneecaps gab er einen kleinen Vorgeschmack auf das kommende Album Deadringer. Ein Jahr später, 2002, schaffte er den Durchbruch in der Hip-Hop Szene. Auf dem Album befanden sich beispielsweise die Songs Ghostwriter oder Work. Aufgrund seines Fingerspitzengefühls für den Mix von Funk / Soul -Samples mit Hip-Hop -Rhythmen ist Rjd2 heute (2005) ein anerkannter Producer in der Hip-Hop Szene weltweit. Mit Since We Last Spoke hat er sich noch mehr in Richtung des Turntablism entwickelt.

Sein Song 1976 aus Since We Last Spoke ist ein sehr eingänges Stück. U.a. hier passt es sehr gut: http://de.youtube.com/watch?v=UUOv9KQew1g


Source

Rjd2, eigentlich Ramble Jon Krohn (* 27. Mai 1976 in Eugene, Oregon) ist ein US-amerikanischer Musiker.

Rjd2 ist abgeleitet von seinem Namen „Ramble Jon“ und dem des Roboters R2D2 aus Star Wars. 1998 kam "RJ" nach Columbus (Ohio) und wurde DJ der Hip-Hop Gruppe Mhz. Nach deren Debutalbum wurde auch sein Name bekannt. Er bekam Angebote für Remixes für erfolgreiche Künstler wie zum Beispiel Massive Attack. Mit dem Mixtaperelease Your Face Or Your Kneecaps gab er einen kleinen Vorgeschmack auf das kommende Album Deadringer. Ein Jahr später, 2002, schaffte er den Durchbruch in der Hip-Hop Szene. Auf dem Album befanden sich beispielsweise die Songs Ghostwriter oder Work. Aufgrund seines Fingerspitzengefühls für den Mix von Funk / Soul -Samples mit Hip-Hop -Rhythmen ist Rjd2 heute (2005) ein anerkannter Producer in der Hip-Hop Szene weltweit. Mit Since We Last Spoke hat er sich noch mehr in Richtung des Turntablism entwickelt.

Sein Song 1976 aus Since We Last Spoke ist ein sehr eingänges Stück. U.a. hier passt es sehr gut: http://de.youtube.com/watch?v=UUOv9KQew1g


Source

Top Titel

Ghostwriter 1

Ghostwriter

Smoke & Mirrors 2

Smoke & Mirrors

The Horror 3

The Horror

1976 4

1976

Chicken-Bone Circuit 5

Chicken-Bone Circuit

The Proxy 6

The Proxy

Salud 7

Salud

Cut Out To FL 8

Cut Out To FL

Shot In The Dark 9

Shot In The Dark

2 More Dead 10

2 More Dead

Top Alben

Deadringer
Deadringer
Titel
Deadringer: Deluxe
Deadringer: Deluxe
Titel
Since We Last Spoke
Since We Last Spoke
Titel